Steinberger Seemeisterschaft 2009

Am Pfingstwochenende wurde am Steinberger See die Seemeisterschaft 2009 ausgetragen. 16 Segler und Seglerinnen vom Yacht-Club und der Segelschule nahmen an den Wettfahrten teil. Das Wetter war ideal für die Segler mit Windstärken zwischen 2 und 4 Beaufort aus nördlicher Richtung. So konnte Wettfahrtleiter Ulrich Läpple mit seinem Team nahezu pünktlich die erste Wettfahrt gegen 13.00 Uhr starten. Diese erste Wettfahrt gewann Alfred Kallmeyer mit seinem Vorschoter Willi Neubauer auf dem Kielzugvogel. Die sofort nach Zieleinlauf gestartete zweite Wettfahrt gewann der einzige Jollensegler im Feld, Stefan Kreis auf seinem Finn. Die im Anschluß gestartete dritte und letzte Wettfahrt des Tages gewann Josef Schwarz mit seinem Sohn Florian. Am Sonntag wurde gegen 11.00 Uhr die 4. Wettfahrt gestartet. Bei drehenden Winden aus nordöstlicher Richtung setzte sich wiederholt die h 26 der Familie Schwarz durch und fuhr einen erneuten Sieg ein. Die 5te und letzte Wettfahrt dieser Regatta ging wiederum an die Fam. Schwarz, mit ihren Erfolg setzten sie sich gegen die restliche Flotte durch. So konnte der Steinberger Yacht-Club an Josef Schwarz und seinem Sohn Florian den Wanderpokal des Seemeisters überreichen. In der Klassenwertung der h26 Klasse die in diesem Rahmen ihre Ranglistenregatta durchführte, gewann die Schwarz-Crew ebenfalls, klar vor Peter und Irene Kaaden sowie Herbert und Christopher Schießl auf Ihren h26. In der Gruppe Yardstick über 110 gewann Wiesent Josef und Iris Theisen auf einer Sportina vor Heinz Adolf und Richard Einsporn ebenfalls auf einer Sportina, gefolgt von Rudi und Lilo Schreyer auf Ihrer Sprinta70. Die Gruppe Yardstick unter 110 dominierte Alfred Kallmeyer mit seinem Vorschoter Willi Neubauer auf dem Kielzugvogel vor der vierköpfigen FUN Crew Regina Schwarz, Leo Lieret, Peter Schöniger und Stefan Striedl. Der Jollensegler Stefan Kreis holte sich auf seinem Finn den 3. Platz. Der Steinberger Yacht-Club bedankt sich hiermit bei allen Helfern der Regatta für Ihre tatkräftige Unterstützung. Allen Seglern, auch den Anliegern am See und den Clubs in der Umgebung möchten wir den 18. Und 19. Juli in Erinnerung rufen. Hier findet die Sommerregatta statt, zu der wir recht herzlich einladen. Auch regatta-unerfahrene Segler können gern an den Regatten teilnehmen.

Foto: (c) / Text: / Datum: 2009-06-08 / 1 / 98


Steinberger Yacht-Club e.V. | 1. Vorsitzender Josef Schwarz | Holzheimer Weg 14 | 92449 Steinberg am See | Telefon: +49 9431 7589520