Opti Block 2006

Mit 12 Kindern trafen wir uns am Donnerstag zu einem mehrtägigem Trainingslager am Steinberger See. Das Wetter war super heiß und die ersten Stunden haben wir uns im Schatten gegenseitig Witze erzählt. Nachdem uns dann keine mehr eingefallen sind, hat uns der Helmut gezeigt, wie der Opti richtig aufgebaut wird. Am Nachmittag haben wir Flaute gesegelt und uns die Sonne auf den Pelz brennen lassen. Waren wir froh, als wir endlich an Land durften. Zur Belohnung wurden wir mit dem Surfbrett über das Wasser gezogen. Dann sind wir noch auf der kleinen Insel umhergesprungen und haben Piraten gespielt. Nach dem Abendessen besichtigten wir unser Zeltlager und fanden, dass noch ein Lagerfeuer fehlte. Denn ein so richtiges Zeltlager hat ein großes Lagerfeuer. Zum Schluss haben wir „ Nacht in Palermo“ gespielt. Nach der Geisterstunde sind wir dann endgültig in die Matratzen gefallen. An Freitag war etwas mehr Wind und nach einem guten Frühstück war es ein sehr schöner Trainingstag. Am Abend spielten wir wieder „ Nacht in Palermo“. Wegen einem aufziehenden Gewitter haben wir die Nacht dann lieber im Haus verbracht. Am Samstag war der Wind kräftig und unsere Arme und Beine schwach. So richtig Lust hatte wohl keiner mehr, doch Helmut kannte kein Aufgeben und hat uns motiviert. So sind wir doch den ganzen Tag auf dem Wasser gewesen und haben so richtig trainiert. Der Lohn für die Mühe kam schon am Sonntag. Beim 2. Lauf für die Oberpfälzer Opti Liga belegten wir die obersten Plätze. Vielen Dank an Helmut und alle Helfer, die uns drei Tage lang super betreut haben. Ich freue mich schon auf die nächsten Segelferien.

Foto: (c) / Text: / Datum: 2006-06-21 / 1 / 30


Steinberger Yacht-Club e.V. | 1. Vorsitzender Josef Schwarz | Holzheimer Weg 14 | 92449 Steinberg am See | Telefon: +49 9431 7589520