Seemeisterschaft 2011

Am vergangenen Wochenende fand beim Yacht-Club in Steinberg die Seemeisterschaft 2011 statt. 21 Crews mit Ihren Booten standen zum Start am Samstag bereit. Der Vorstand des Steinberger Yacht-Clubs Josef Schwarz begrüße neben den Gästen der Segelschule und dem Seetreff auch Gäste der h 26 Klassenvereinigung aus Österreich. Die h26 Klassenvereinigung führte im Rahmen der Seemeisterschaft Ihre deutsche Ranglistenregatta durch und hatte wie in den Vorjahren zum Wettkampf gerufen. Nach der Begrüßung übernahm Uli Läpple als Wettfahrtleiter das Ruder und beschrieb kurz, was auf dem Wasser geplant war. Danach rief er die Segler auf´s Wasser zum Start der ersten Wettfahrt - die mangels konstanten Wind abgebrochen und neu gestartet wurde. Nach zähem Ringen mit den Elementen gingen Bernd Feser und Bärbel Liebl auf Ihrer Dyas nach knapp einer Stunde als erste durch das Ziel, gefolgt von Stefan Kreis auf dem Finn, gefolgt von Josef und Florian Schwarz auf Ihrer h26.

Die zweite Wettfahrt glänzte nach turbulentem Start mit der Abwesenheit des Windes. Nach eineinhalb Stunden konnte sich Stefan Kreis vor Alfred Kallmayer und Felix Reith ins Ziel retten. Ihnen folgte Josef Schwarz mit Sohn Florian. Nach den anstrengenden Wettfahren konnten sich die erhitzten Gemüter bei einem frischem Freibier abkühlen. Am Sonntag ging es früh um 10.00 Uhr wieder los, der Wind war wesentlich besser als am Vortag und kam nahezu konstant aus Südwest. Wettfahrtleiter Ullrich Läpple konnte mit seinem Team 3 weitere Wettfahrten durchführen. Die erste ging an das Team Schwarz, die zweite an Robert Kreuzer aus Österreich. Die Dritte und letzte Wettfahrt der Serie gewann Stefan Kreis. So stand nach 5 Wettfahrten der Seemeister des Steinberger Sees fest. Mit Stefan Kreis siegte nach Jahren der Dominanz durch Kielboote mal wieder ein Jollensegler die Seemeisterschaft. In den Gruppen ergab sich folgendes Bild. In der Gruppe über Yardstick 110 gewannen Iris Theisen und Josef Wiesnet auf Ihrer Sportina vor Bernd Königsbrügge mit Sohn Oliver ebenfalls auf einer Sportina. Den 3. Platz eroberte Stefan Rödl mit Frau Petra auf Ihrer Jantar 21. In der Gruppe unter Yardstick 110 gewann der Gesamtsieger Stefan Kreis vor Bernd Feser und Bärbel Liebl auf der Dyas, dicht gefolgt von Alfred Kallmeyer mit Enkel Felix Reith auf dem Kielzugvogel.

Bei der Gruppe der h26 siegte Josef und Florian Schwarz vor den Österreichischen Crews Robert Kreuzer/Heinz Großmayer und Wolfgang und Eva Hirschböck. Wer nun Lust auf Segeln hat kann sich gern auf dem Gelände des Steinberger Yacht-Clubs melden oder sich auf der Internetseite unter www.syc87.de informieren.

Foto: (c) / Text: / Datum: 2011-06-15 / 1 / 126



BILDERGALERIE

Steinberger Yacht-Club e.V. | 1. Vorsitzender Josef Schwarz | Holzheimer Weg 14 | 92449 Steinberg am See | Telefon: +49 9431 7589520