Steinberger Krug 2011 (7./8. Mai)

Am vergangenen Wochenende fand beim Steinberger Yacht Club die internationale Flying Dutchman Ranglistenregatta um den Steinberger Krug statt. Der erste Vorsitzende des Yacht Clubs Josef Schwarz konnte 52 Segler auf 26 Booten begrüßen. Auch aus dem benachbarten Tschechien war eine Crew angereist. Kurz nach 14 Uhr konnte Wettfahrtleiter Herbert Schießl mit seinem Team die erste Wettfahrt anschießen.

Bei leichtem bis mittlerem Wind aus Ost setzte sich der Vorjahrssieger Helmut Löther in dieser Wettfahrt durch.

Der Zweite in dieser Wettfahrt, Andreas Kunze zeigte seine Klasse aber gleich in der nächsten Wettfahrt, verwies das Team Löther auf den zweiten Platz und übernahm die Führung. Die um ca.16.30 gestartete 3. Wettfahrt gewann Wolfgang Dietrich und Helmut Löther wurde Zweiter. Das Team Kunze Seebauer landete abgeschlagen auf Platz 8. Zum Ende des Tages gegen 17.30 Uhr startete Herbert Schießl noch eine 4. Wettfahrt, welche Karsten Keil gewann. Dicht von Helmut Löther gefolgt, welcher durch eine Serie von Ersten und Zweiten Plätzen seine Gesamtführung behaupten konnte. Am folgenden Sonntag konnte um 11.30 Uhr bei auffrischendem Wind aus Nord eine weitere Wettfahrt durchgeführt werden, welche Jürgen Groß und Vorschoter Phillip Schay für sich entschieden. Helmut Löther und sein Vorschoter Michael Klawitter fuhren entspannt auf Rang zwei. Somit ging der Steinberger Krug 2011 wie im Vorjahr und 2007 an das Team Löther Klawitter, die den Pokal nun dreimal gewonnen haben und mit nach Hause nehmen dürfen.

Beste Segler vom Steinberger Yacht Club waren Leo Linke mit seinem Vorschoter Guntram Bucher auf Rang 16 und Andreas Zilker mit seinem Vorschoter Joachim Liebl auf Rang 18. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr freut sich das Organisationsteam des Steinberger Yacht-Clubs.



Foto: (c) / Text: / Datum: 2011-05-09 / 1 / 121


Steinberger Yacht-Club e.V. | 1. Vorsitzender Josef Schwarz | Holzheimer Weg 14 | 92449 Steinberg am See | Telefon: +49 9431 7589520