OPTILIGA 2009 in Steinberg

Am letzten Wochenende waren 30 Kinder mit Ihren OPTIMISTEN beim Steinberger Yacht Club zu Gast. Die Oberpfälzer OPTILIGA, eine Regattaserie der regionalen Vereine mit fünf Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, soll jugendliche Segler im Alter von 6-14 Jahren an das Regattasegeln heranführen. Bei dieser LIGA lernen die Kinder, sich im Regatta-Umfeld zurechtzufinden, machen Ihre ersten Erfahrungen mit Starts und dem Wettfahrtablauf und freuen sich riesig, wenn sie die erste Wettfahrt in ihrem Leben beenden konnten. Auch die Eltern sind zurecht Stolz auf Ihre Kinder, die in jungem Alter schon ein Fahrzeug führen und sich in der Gruppe etablieren. Die Wind- und Wetterverhältnisse waren am Wochenende ideal für unsere Segelanfänger.

Die erste Wettfahrt konnte von Wettfahrtleiter Stefan Striedl gegen 11 Uhr gestartet werden, bei schwachem Wind aus nordwestlicher Richtung gingen 29 Boote über die Startlinie. Rechtzeitig vor dem herannahendem Gewitterschauer waren die Kinder zur Mittagspause von Ihrer ersten Wettfahrt zurück. Nachdem sich der Regen gelegt und der Wind wieder aufgezogen war, konnten wir die Kinder auch wieder zum Segeln motivieren und es wurde die 2. Wettfahrt gestartet. Bei leichtem Wind aus nördlicher Richtung gingen die OPTIS auf die Kreuz. Es entwickelten sich interessante Positionskämpfe,die bei den Kindern ohne laute Worte in aller seglerischen Ruhe entschieden wurden. Gern wurde auch mal auf das Recht verzichtet und der Mitsegler durchgelassen oder für die nette Mitseglerin wurde an der Tonne Platz gemacht. Die im Anschluß gestartete 3. Wettfahrt begann mit wenig Wind auf der Startkreuz, wodurch die Optis dicht gedrängt aneinander lagen. Die gute Stimmung der ganzen Truppe wurde durch lachen, singen und angeregte Unterhaltungen bestätigt. Bei aufkommendem Wind trat wieder das segeln in den Vordergrund, aber auch hierbei wurde die Konkurrenz durch nützliche Tipps von den besseren Seglern unterstützt. Am Ende des erfolgreichen Wettfahrttages gab es dann die sehnsüchtig erwartete Siegerehrung für alle Kinder. Hier erhielt jder Teilnehmer einen kleinen Teilnehmerpokal für die Leistung und Teilnahme an einer Regatta. Ausserdem wurden an die ersten Platzpreise vergeben. Gewonnen hat Simon Wunderlich, vor Sophie Fischer, gefolgt von Patrick Fersch. Die OPTIKIDS des Steinberger Yacht Clubs: 5. Platz Phillip Eck 6. Platz Felix Reith 7. Platz Larissa Eck 8. Platz Nicolas Arnold 25. Platz Lennard Arnold 27. Platz Rafael Schönhammer 28. Platz Alesandro Goldhacker Julia Frenzel nahm ausserhalb der Wertung teil und hätte bei Ihrem zweiten Tag auf dem OPTI den 27. Platz erreicht. Wir gratulieren allen Optiseglern zu ihrem Können und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß am Seglsport. Wichtig war bei allem Wettkampfgeiste der Spaß am Segelsport. Wer Interesse am Optisegeln hat kann sich gern jederzeit beim Steinberger Yacht Club melden um einmal mit Testzusegeln gern zeigen wir den Kinder das Wassersport Spaß macht. Kontakt: stefan.Striedl@syc87.de

Foto: (c) / Text: / Datum: 2009-07-06 / 1 / 103


Steinberger Yacht-Club e.V. | 1. Vorsitzender Josef Schwarz | Holzheimer Weg 14 | 92449 Steinberg am See | Telefon: +49 9431 7589520